Ihr Innenarchitekturbüro im Rhein Kreis Neuss: JR Concept

30. Oktober 2016, Jochen Rösner - JR Concept

Wir, JR Concept, als Ihr Innenarchitekturbüro, verleihen Ihren Räumlichkeiten einen roten Faden - ganz gleich ob Ladenbau, Praxisbau, Krankenhaus, Pflegeheim oder in Privaträumen. Kreativ, innovativ und budgetorientiert erschaffen wir Orte zum effizienten Arbeiten, Wohlfühlen und Relaxen. Funktionalität und ein guter Stil fließen bei uns ineinander, wodurch sie zu einer Einheit werden. Lernen Sie unsere leistungsstarke Dienstleistung rund um den Bereich Innenarchitektur kennen!

Ein bedarfsgerechtes Gesamtkonzept für Ihr Projekt

Was können wir für Sie tun? Treten Sie mit Ihren Anforderungen an uns heran und wir entwickeln gemeinsam für Sie ein individuelles Konzept. Unser Anspruch ist es, Sie nachhaltig zu begeistern.

Wir als professionelles Innenarchitekturbüro planen und konzipieren die Ausstattung von Läden, Arztpraxen, Therapieeinrichtungen und privaten Zonen. Wir berücksichtigen dabei die Funktion eines Raumes ebenso wie den Wohlfühlfaktor. Gerne sind wir auch bei der Auswahl der Farben, der Möbel, des Lichtdesigns und der nicht zu unterschätzenden Akustikplanung behilflich. Bei uns erhalten Sie den Rundumservice!

Wir kreieren mehr als nur Lebensräume, wir planen Wohlfühlzonen, die Ihnen ein Plus an Lebensqualität schenken. Für uns ist es wichtig, dass sich Ihre Kunden oder ihre Patienten bei Ihnen wohlfühlen. Sie können von unserer langjährigen Berufserfahrung profitieren, wenn es um die Gestaltung von gewerblichen oder privaten Räumlichkeiten geht. Wir beraten Sie gerne, wie Sie Ihre Räume optimal nutzen können, ohne den Wohlfühlfaktor aus den Augen zu verlieren.

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Wir sind ein kreatives Team und bieten Ihnen zusätzlich noch ein Netzwerk mit gut ausgebildeten Handwerkern und Fachingenieuren. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen mit und nehmen Sie unseren Dienst in Anspruch.

Guter Ladenbau ist keine Eintagsfliege

Ein gut strukturierter und durchdacht gestalteter Ladenbau ist eine verkaufsfördernde Maßnahme. Der Kunde fühlt sich in den Räumlichkeiten wohl. Er kommt gerne in sie zurück und wird zum Verweilen verleitet. Raffiniert positionierte Präsentationsflächen verhelfen bei der Kundenführung und machen den Verbraucher auf Waren gekonnt aufmerksam. Doch damit sich mit dem Ladenbau tatsächlich all diese Ziele erreichen lassen, ist ein sorgfältig kreiertes Konzept erforderlich. Dieses steht in Abhängigkeit zu den räumlichen Gegebenheiten, der angebotenen Produkte und der avisierten Zielgruppe.

Verkaufspsychologie beim Ladenbau nutzen

Der Ladenbau ist ein Bereich der Innenarchitektur, bei dem die Prinzipien der Verkaufspsychologie Anwendung finden. Ein Kunde betritt ein Geschäft und blickt zumeist zuerst nach rechts. Produkte, die rechts vom Eingangsbereich platziert werden, fallen daher besonders ins Auge. Es ist damit der ideale Ort für Verkaufsständer oder Regale mit absatzstarker Ware. Doch es gibt noch weitere Prinzipien, zu denen die Blickschattenwirkung gehört. In diesem Bereich sollten Produkte stehen, die von Kunden mit einer klaren Kaufabsicht gesucht werden. Bereits an diesen zwei Beispielen zur Verkaufspsychologie wird deutlich, wie gewinnbringend sich psychologische Mechanismen auf den Ladenbau übertragen lassen.

Mittels Innenarchitektur Aufmerksamkeit erregen

Präsentationsflächen, die besonders ins Auge stechen sollen, lassen sich durch die richtige Innenarchitektur akzentuieren. Dies kann beispielsweise durch kräftige Farben und Formen oder durch Plakate geschehen. Licht als mächtiges Instrument der Raumgestaltung lässt sich ideal dazu nutzen, auf bestimmte Zonen im Laden den Fokus zu lenken. Der Blick des Kunden wird dank der Effektbeleuchtung geradezu automatisch auf diese Bereiche gelegt, was sich als verkaufsfördernd erweisen kann. Mit Licht lassen sich auf subtile Weise sogar Wege durch größere Verkaufsräume erschaffen. Vor Allem bei Point of Sales spielt Licht einen entscheidenden Faktor bei der Produktpräsentation. Dadruch wird das Kaufen zum Erlebnis.

Funktional und emotional

Funktionalität ist ein wichtiger Teil des Ladenbaus. So muss es hinreichend Platz für die Ware, Mitarbeiterräume und Sanitärbereiche geben. Eventuell sind zudem Ankleidekabinen oder Zonen erforderlich, wo sich die angebotenen Waren ausprobieren oder nach Kundenwünschen umgestalten lassen. So bedeutsam die Funktionalität auch ist, sie darf nicht auf Kosten der Raumwirkung gehen. Stattdessen müssen sich beide Charakteristika eines guten Ladenbaus ergänzen. Wertvolle Synergieeffekte entstehen so, die sich als gewinnbringend erweisen können. Ein Beispiel aus der Praxis: Die Präsentationsflächen sind so angeordnet, dass der Kunde ohne Frust die von ihm gewünschte Ware findet. Gleichzeitig macht ihn die räumliche Gestaltung auf Produkte aufmerksam, von denen er noch gar nicht wusste, dass er sie benötigt. Stressfrei kann er sie in Ruhe betrachten und so eine Verkaufsentscheidung treffen, da sein ungeduldiger Begleiter sich gemütlich auf einer Sitzgelegenheit entspannt.

Ladenbau dem Experten überlassen

Wir von JR Concept sind Experten im Bereich der Innenarchitektur. Unsere fundierte Ausbildung, eine lange Erfahrung und ein Höchstmaß an Sensibilität ermöglichen, dass wir für Sie bedarfsgerecht den optimalen Verkaufsraum kreieren. Ganz gleich, ob es um die Neu- oder Umgestaltung eines Ladens geht, wir sind für diese Aufgaben der richtige Ansprechpartner. Gekonnt nutzen wir 3D Planung und 3D Visualisierung, wodurch Sie sich einen authentischen Ersteindruck von Ihren neuen Räumlichkeiten machen können. Sorgen Sie für eine verkaufsfördernde Raumwirkung in Ihrem Ladenlokal, indem Sie noch heute mit uns Kontakt aufnehmen!