Büroraumgestaltung im Raum Neuss durch JR Concept

05. April 2017, Jochen Rösner - JR Concept

Büroraumgestaltung ist ein komplexes Thema bei dem viele Punkte berücksichtigt werden müssen. Das Ganze in professionelle Hände zu geben, ist in jedem Fall eine kluge Entscheidung. JRConcept ist Ihr Partner im Raum Neuss wenn es darum geht effektive, ansprechende und ganzheitliche Lösungen zu finden.

Wir unterteilen den Prozess der Bürogestaltung grob in drei Phasen:

Analyse - Planung - Realisierung

Wichtige Aspekte sind technische Ausstattung, dafür benötigte Arbeitsflächen, zur Verfügung stehende Räumlichkeiten, Mitarbeiteranzahl, gesetzliche Anforderungen und nicht zuletzt natürlich auch persönlicher Geschmack. Optimal wäre es wenn auch die Beschäftigten schon bei der Analyse mit einbezogen werden.

Kombibüro

Eine interessante Variante stellt das Kombibüro dar. Es verbindet Einzelarbeitsplätze mit allgemein genutzten Multifunktionszonen. In Branchen, in denen sowohl Teamarbeit als auch konzentrierte Einzelarbeit gefragt sind bietet das Kombibüro beste räumliche Voraussetzungen und verbindet besonders effektiv Konzentration und Kommunikation.

In Studien des Frauenhofer Instituts IAO steht es ganz an der Spitze im Büroattraktivitäts- und Wohlbefindlichkeits-Index.

Zellenbüro

Das Zellenbüro ist der klassische Büroraum und immer noch weit verbreitet. Es ist mit ein bis drei Angestellten besetzt. Sie gehen hier ihrem Job nach, der möglichst keine allzu große Kommunikation mit dem übrigen Bürobetrieb benötigen sollte. Ein-Personen-Büros sind heutzutage in erster Linie Führungskräften vorbehalten und gelten als Statussymbol vor allem wenn üblicherweise in Großraumbüros gearbeitet wird.

Großraumbüros

Hiermit sind Räume von mindestens 400 m² Fläche gemeint. Sie haben einen recht schlechten Ruf weil die Belastungen für die Mitarbeiter als besonders hocheingestuft werden. Trotzdem feierten sie in den letzten Jahren ein “ come back“ und das nicht nur in Call Centern. Teamarbeit soll hier gefördert werden. Andererseits gibt es keinerlei Möglichkeiten, sich für konzentriertes Arbeiten zurück zu ziehen und Lärm, Klima und Beleuchtung lassen sich nicht individuell einstellen. Allerdings lassen sich Umgebungsbelastungen auch stark reduzieren.

Open Space - Offene Bürokonzepte

Offene Bürokonzepte sind eine Mischung aus Großraum-, Kombi- und Zellenbüro. Sie bieten unterschiedlichste Möglichkeiten zur Nutzung, denn es sind immer zwei grundsätzlich unterschiedliche Bereiche vorhanden. Zum einen öffentliche, kommunikative Zonen, zum anderen gibt es die Möglichkeit sich zurück zu ziehen und konzentriert zu arbeiten.

Sie sehen bereits bei dieser ersten groben Unterteilung der unterschiedlichen Bürokonzepte wie umfangreich dieses Thema ist. Und dabei sind wir noch überhaupt nicht auf die Details der Gestaltung und Einrichtung dieser Typen eingegangen. 

Wir würden uns sehr freuen, Ihnen bei der optimalen Gestaltung Ihrer Büroräume zur Seite zu stehen. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin mit uns.