Haus am See

„Haus am See“ Privates Ferien- und Gästehaus,
Marineresort Oolderhuuske, Roermond

Im Marineresort Oolderhuuske in Roermond, Niederlande bestand die Aufgabe, zwei bestehende Ferienhäuser aus dem Jahr 1996 so umzubauen, dass diese miteinander verbunden, aber dennoch jedes Haus für sich autark zu nutzen ist als privates Ferienhaus und als ein privates Gästehaus.

Die Fassade der Häuser durfte nicht verändert werden, jedoch wurden die Dachflächen zum Teil durch neue Fenster geöffnet um im Dachgeschoss mehr Tageslicht zu erhalten. Die beiden Häuser wurden komplett entkernt, bekamen eine neue Raumzuordnung und Geometrie und wurden technisch auf den neusten Stand gebracht.

Sowohl auf der Vorder- als auch die Rückseite, wurden die beiden Häuser miteinander verbunden. Auf der Vorderseite mittels eines großen, offenen Carport und auf der Rückseite zum See mit einem aus Glasschiebeelementen versehenden Wintergarten.

Im Innenausbau wurde im Bereich Boden, Wand, Decke überwiegend mit natürlichen Materialien gearbeitet, wie z.B. Zementmosaikplatten, Echtaltholzböden, hochwertige Putze, Kreidefarben und edlen Tapeten.

Bei der Möblierung wurden zusammen mit den Bauherren außergewöhnliche Einzelstücke und Accessoires ausgesucht.

Ende 2017 ist Oolderhuuske neu erfunden und bezugsfertig geworden.